Efektivní trénink a aktivní regenerace

Cvičení na kyBounder se hodí pro rekreační i  profesionální sportovce. S měkkou, elastickou podložkou kyBounder pracujte na své kondici.

Jemná elastická struktura stále nutí tělo, aby si zachovávalo správné držení a v důsledku toho zvyšuje intenzitu tréninku. Pružný efekt tzv. "odraženého míče" působí cíleně na hluboko položené svalové skupiny a trénuje vnitřní svalovou koordinaci stejně jako senzomotoriku. Tento mix výdrže, síly a tréninku koordinace je velice zábavný. S tréninkem KYBUN bude hluboko uložené svalstvo aktivováno a vy tak předejdete zraněním.

Účinky a výhody:

• trénuje svalstvo
• zlepšuje koordinační schopnosti
• zvyšuje prokrvení svalů
• aktivně regeneruje
• předchází zraněním


kybun Produkte dienen Profisportlern und Jedermann


kybun for competitive sport

Sport doctors recommend regularly strengthening the deep muscles in order to optimally prepare yourself for competition. Only active, strengthened muscles can provide protection against damage to ligaments, tendons and joints. Usually, only the large muscle groups are exercised regularly and the small, delicate segments are often neglected. This unnecessarily increases the risk of an injury.

Top athletes train hard and often and unfortunately, most of them only train in one way. Depending on the sport, many athletes suffer from long-term, irreparable injuries after their careers. These injuries are often due to extreme, repetitive strain to specific parts of the body.

Fortunately, this is increasingly being prevented and physiotherapists are paying more attention to gentle training methods for handball players, footballers or track and field athletes. Alongside endurance and strength training, it is also important to train and stabilise the deep muscle groups. Using the kyBounder allows you to benefit from gentle intramuscular training, which is the ideal supplement to the further training programme of any top-class sport. kyBoot shoes and the kyBounder help you to actively recover after hard training sessions or competitions.

kybun is a leader in the fields of performance improvement, injury therapy, prevention and regeneration.


Customer testimonials

Marcell Jansen, HSV Stammspieler, Deutschland

Marcell Jansen, HSV Stammspieler, Deutschland

Ich benutze den kyBounder oft bevor ich rausgehe, mache meine Übungen, schneller Koordinationssachen auf der Matte, weil ich natürlich dementsprechend anstrengend ist, also mehrere Muskelgruppen aktiviert werden und das ist so mein Hauptpunkt.

Dr. med. Christian Larsen, Leitender Arzt & Fachleiter Forschung und Entwicklung, Zürich, Schweiz

Dr. med. Christian Larsen, Leitender Arzt & Fachleiter Forschung und Entwicklung, Zürich, Schweiz

Ich habe viel Freude an meinen neuen kybun Arbeitsschuhen. Und gestern bin ich in 30 cm Neuschnee runter zur Spitalkantine gejoggt - ohne zu rutschen. Cool, du hast wirklich an alles gedacht. Zudem war ich vom Scheitel bis zur Sohle perfekt getarnt... ganz in weiss. Tarnfarbe deshalb, weil ich im tiefen Neuschnee mit der Leichtigkeit des Schneeleoparden locker den schmalen steilen Weg zur Spitalkantine runter getrabt bin. Alles Weiss in Weiss: Der flatternde Arztkittel, der unberührte Schnee, der Schuh mit dem griffig-weichen Bodengefühl. Apropos Rutschfestigkeit: Ich sah mich schon flutsch ausrutschen und flach am Boden liegen bleiben. Gott sei Dank hast du wirklich an alles gedacht, Karl! Übrigens: Das "kyBoot-Raubtierpfoten-Feeling" ist unvergleichlich besser als auf Luft laufen zu müssen.

Toni Geser aus der Schweiz

Toni Geser aus der Schweiz

Am Anfang versuchte ich am Morgen Übungen zu machen. Teilweise Kraftübungen, Dehnübungen oder Bewegungsübungen. Dann dachte ich, dass ich Joggen gehe, denn früher habe ich viel gejoggt. Ich konnte es aber nicht im Alltag integrieren, es brauchte viel Zeit. Bis ich dann auf kybun gestossen bin und auf dem kyBounder stand, weich stand und in den kyBoots lief. Da war es dann möglich, das Training in den Alltag, vor allem in meinem Arbeitsalltag zu integrieren. Schmerzmittel muss ich heute keine mehr nehmen. Ich würde auch nicht mehr damit beginnen, dafür gibt es keinen Grund. Ich fühle, dass ich einen richtig gesunden Rücken habe ohne Schmerzen. Ich kann tragen und ich fahre im Jahr ca. 40'000 bis 45'000 km und mir ist bewusst, dass dies auch nicht gut ist. Ich muss auch beruflich viel tragen aber ich habe keine Probleme mehr.


Media reports about kybun products used in sports

Friday 04. November 2016kyTrainer – das einzigartige Multifunktionsgerät in der Physiotherapie

Das weich-elastische Laufband kyTrainer von kybun ist ein einzigartiges Multifunktionsgerät in der Physiotherapie. [více]

Thursday 14. January 2016FCSG Spieler trainieren mit kybun Produkten

Regelmässig stellt der FCSG sein Können vor Tausenden von Zuschauern unter Beweis. Die Fitness der Spieler kommt nicht von Ungefähr. [více]

Saturday 19. December 2015Beschwingt durch den Arbeitstag – dank kyBoot

Den ganzen Tag auf den Beinen sein und abends trotzdem entspannt heimkommen. Für viele Menschen in stehenden Berufen eine Traumvorstellung. [více]

Monday 05. October 2015kyBoot erleichtert das Gehen

Ursula und Roger Langel leben hoch über dem Thunersee auf dem idyllischen Landgut Le Rüdli. Beide erlitten unabhängig voneinander einen schweren Unfall. [více]

Monday 28. October 2013Intervall Walking gegen Schmerzen

Laufen Sie den Schmerzen davon! Mit dem Besuch des kostenlosen Kurses Modul 3 erfahren Sie, wie das geht![více]

Thursday 07. February 2013Knie-Schmerzen stark gelindert

Robert Dönni hat dank kyBoot Lebensqualität zurückgewonnen[více]

Friday 28. September 2012Kraftvoll und spritzig aufs Glatteis

Sehen Sie in einem Video wie die Eishockey-Stars von Fribourg-Gottéron mit dem kyBounder trainieren.[více]

Wednesday 24. February 2010Aktive Reha nach Bänderriss

Nach einem Bänderriss ist koordinatives Training essentiell. Der kyBounder trainiert die Muskeln, die den Fuss stützen. [více]

Friday 24. April 2009Fussball-Jugend fit dank kyBounder

Das Nationale Ausbildungszentrum von Tenero integriert den kyBounder in das Trainingsprogramm der Nachwuchssportler. [více]

Saturday 24. January 2009Körperstabilität dank dem kyBounder

Jatros, die Fachzeitschrift für Unfallchirurgie, berichtet über die Trainingseffizienz des kyBounders.[více]