kyBounder im Einsatz in der Schule Amriswil

03.07.2008

Seit rund 3 Wochen sind bei der Lehrerin Marie-Theres Schläpfer in der 3. Klasse in Hemmerswil kyBounder - im Volksmund auch als Stehmatte oder Gesundheitsmatte bezeichnet - im Testbetrieb. 4 Steharbeitsplätze stehen probeweise zur Verfügung und werden von den Kindern abwechslungsweise gebraucht.


In einer Klasse im Schulhaus Hemmerswil/Amriswil stehen vier Steharbeitsplätze probeweise zur Verfügung und werden von den Kindern abwechslungsweise gebraucht. Die Lehrerin will mit dem Test herausfinden ob hyperaktive Kinder ruhiger werden wenn sie in Bewegung sind. Oder wie lange können Kinder auf den kyBounder stehen? Sieht das Schulzimmer der Zukunft so aus? Kann kybun dem Übergewicht von Kindern entgegen wirken?

Die Testergebnisse dazu erfahren Sie hier in Kürze.